Mi

18

Jun

2014

Überblick über die aktuellen Social-Media-Entwicklungen

bietet mein Seminar:

Kommunikation 2.0 -
Social Media Blogs, Twitter, Facebook & Co.

 

 

 

am 24. und 25. Juni in der Journalistenakademie Stuttgart

 

 

 

 

Die Zahlen sprechen für sich: 20 Millionen Deutsche sind Mitglieder bei Facebook gut vier Millionen machen beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. So kommen die Autoren der ARD/ZDF-Onlinestudie 2012 zu dem Ergebnis:
„Die Bedeutung von Social Media steigt weiter an“.

 

Die Marketingstrategen von Unternehmen, öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und Verlagshäusern haben das erkannt und twittern, podcasten oder bloggen regelmäßig und nach Plan. Und wenn es dem Kommunikationserfolg dient, „gruscheln“ sie sogar, vertiefen also auf den Plattformen der sozialen Netzwerke die Beziehung zu (potenziellen) Kunden oder Nutzern.

 

Dabei gelten recht unterschiedliche Regeln. Es haben sich neue Formate und Stilformen entwickelt. Um hier die richtige Kommunikationsstrategie zu entwickeln und sie mit entsprechenden Medienproduktionen erfolgreich umzusetzen, muss man die unterschiedlichen Strukturen und Funktionsweisen von Social-Web-Angeboten kennen.

Themen:
Twittern, Podcasten, Bloggen – Wikis, Slideshows, Cartoon-Casts,
das ganze Netz-Portfolio von Facebook bis Youtube

 

Der Web 2.0 - Werkzeugkasten:
Die Grundausstattung für die Kommunikation in sozialen Netzwerken (von Audacity für die Audioproduktion über Tweetwally oder Twitterwally für die thematische Bündelung von News bis hinzu Wordle für Wortwolken)
Internet-Nutzer und deren Erwartungen an Web 2.0-Angebote
Planung und Bespielung von Web 2.0-Kanälen
Storytelling in sozialen Netzwerken

 

Ziele:
Ansätze für eine Web 2.0-Strategie mit unterschiedlichen Kanälen
und Medienproduktionen entwickeln
Überblick über die Struktur und Produktionsweise der unterschiedlichen
sozialen Netzwerke von Twitter bis Youtube
Geschichten für das Web 2.0 entwickeln und erzählen können
Geeignete Produktionstools und Software für die eigene Web 2.0-Strategie beschaffen und einsetzen können
Planungssicherheit durch Kenntnis der gängigen Kommunikations-strategien in sozialen Netzwerken
Produktionssicherheit durch Kenntnis der Produktionstools in den
Beschaffungsklassen „kostenlos“, „geringes Budget“ und „Normalbudget“

Training:
Produktions- und Umsetzungsplanung einer Kommunikationsstrategie
im Social Web
Grundlegende Produktionstechniken für Web 2.0-Medienprodukte
Verlinkung der bespielten Web 2.0-Kanäle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Was kann ein Comiccast?