Fr

03

Dez

2010

Der Flurfunk kommt in Fahrt: Kapitel 8

Als erster hatte Hausmeister Waldemar Fränkel während seiner Dienstpause nach dem ersten Rundgang um 6:30 Uhr davon erfahren. Er wollte gerade den ersten Schluck Bier des Tages nehmen, als ihn sein Skatbruder Erwin Krauss auf seinem Telefon in seinem Dienstzimmer hinter der Pförtnerloge angerufen hatte. Zu dieser Zeit war das Rathaus noch menschenleer. Die ersten „Frühdienstler“ erschienen erst immer gegen 7:00 Uhr.

 

mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Martin (Sonntag, 05 Dezember 2010 14:50)

    Habe mich beim Lesen gefühlt wie im Rathaus

Was kann ein Comiccast?